Aktuelles
R 330 Muttertag in Laboe

Am Wochenende vom 20. bis 23. August fand an der Küste in Laboe bei Kiel die German Classics statt. Zum zweiten Mal dabei war der 20er Jollenkreuzer „Muttertag“ vom SC Schwielochsee mit der Besatzung Jörg Zimmermann, Sergej Kossinsky, Bastian Zinder und Georg Zinder. Der Spätsommer zeigte sich von seiner schönsten Seite, damit wir die einzigartige Atmosphäre dieser Veranstaltung in vollen Zügen genießen konnten. Der Yachthafen von Laboe war gefüllt mit dem Schönsten, was klassische Yachten zwischen 12m- R- Yachten bis hin zur feinen Hansajolle zu bieten hatten.

Ein Traum in Stahl und Mahagoni!

ozio_gallery_nano
© Sören Hese

Bei einem Blick auf die Strander Bucht stieg schon am Anreisetag die Vorfreude auf die folgenden Segeltage, versprachen doch konstante 3-4 Windstärken optimale Bedingungen. Dass dann doch nicht die erhoffte Windstärke erreicht wurde, schmälerte nicht den Genuss am Segeln auf der einzigen Kurzstreckenwettfahrt am Freitag. Auf der mittellangen Bahn mussten wir uns den 30er Jollenkreuzern geschlagen geben und kamen als dritter ins Ziel.

Die hervorragenden Bedingungen am Samstag konnten wir aufgrund gesundheitlicher Probleme leider, leider nicht wahrnehmen. Auch wenn wir keine sportlichen Akzente setzen konnten, haben wir den Abend in der ungezwungenen, maritimen Atmosphäre der Fischküche Laboe ausklingen lassen.

Am Sonntag das Boot wieder zusammenzupacken - bei schönstem Wetter und bestem Wind - fiel niemandem leicht. So hoffen wir im nächsten Jahr wiederzukommen, wenn in Laboe für ein Wochenende Holz über GFK die Oberhand gewinnt.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.